Todesdrohungen gegen Polizisten

Er sollte zum Rauchen vor die Tür gehen und rastete komplett aus – Ein betrunkener 49-jähriger randalierte in der Nacht (31.3.) in einer Gaststätte in der Coburger Ketschengasse. Weil er sich eine Zigarette in der Wirtschaft anzünden wollte, wurde er vor die Tür gebeten. Doch der Mann zeigte sich aggressiv und schlug mit der Faust die Fensterscheibe des Gasthauses ein. Bis zum Eintreffen der Polizei musste der Mann von mehreren Personen festgehalten werden. Nachdem der Mann Todesdrohungen gegen die Beamten äußerte, wurde er unter körperlichem Widerstand in Gewahrsam genommen.