Tödlicher Motorradunfall

Tödlicher Unfall im Landkreis Coburg: Ein 35-jähriger Motorradfahrer ist heute Nachmittag (19.9.) zwischen Bad Rodach und Naida ums Leben gekommen. Kurz hinter einem Bahnübergang wollte er nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen ein Auto überholen und übersah einen entgegenkommenden Laster. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Laster und Motorrad. Der war so heftig, dass der Helm des Motorradfahrers rund 15 Meter durch die Luft geschleudert wurde. Der Motorradfahrer war offenbar sofort tot. Der Fahrer des LKW erlitt einen Schock. Die Unfallstelle wurde durch die Polizei komplett gesperrt. Eins Sachverständiger soll den Unfallhergang nun rekonstruieren. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.