Tödlicher Verkehrsunfall im Kreis Sonneberg

Tödlicher Verkehrsunfall im Kreis Sonneberg. Zwischen Steinheid und Neuhaus am Rennweg ist am Vormittag ein Auto von der Straße abgekommen. Der Wagen krachte gegen einen Baum. Der Fahrer verstarb laut Polizeiangaben noch an der Unfallstelle. Wie es zu dem Unfall kommen konnte steht noch nicht fest. Die Bundesstraße 281 ist zwischen Steinheid und Neuhaus am Rennweg aktuell voll gesperrt.