© Sebastian Kahnert

Trotz 69 Minuten Überzahl: Regensburg verliert auch in Aue

Aue (dpa/lby) – Jahn Regensburg hat die dritte Niederlage in Serie in der 2. Fußball-Bundesliga kassiert. Die Oberpfälzer verloren am Sonntag beim FC Erzgebirge Aue mit 0:1 (0:1), und das trotz mehr als einer Stunde Überzahl. Die Rote Karte wegen einer groben Unsportlichkeit für Dimitrij Nazarov (21. Minute) half den Gäste von Trainer Achim Beierlorzer nicht. In dem von vielen Fouls geprägten Duell gelang Mario Kvesic (59.) der einzige Treffer. Regensburg rutschte durch die achte Niederlage auf Platz 15 und hat weiterhin nur einen Zähler Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsrang.