Umzug der Firma ROS kommt voran

Auf dem Güterbahnhofsareal tut sich etwas. Die Coburger Firma ROS ist aktuell dabei, das Firmengebäude von der Bamberger Straße weg zu verlagern. In den letzten Wochen entstanden unter anderem eine neue Halle und ein Technikturm, der die komplette Hautechnik steuert. In den nächsten Wochen stehen Asphaltarbeiten an. Im ersten Quartal 2018 im kommenden Jahr will ROS komplett auf das Güterbahnhofsareal umsiedeln. In Coburg arbeiten etwa 180 Beschäftigte für ROS.