Unfall im Landkreis Hildburghausen endet tödlich

Unfall auf der B89 im Landkreis Hildburghausen endet tödlich. Am Freitagnachmittag war ein 27-jähriger mit seinem Auto in Richtung Themar unterwegs. Aus ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Auto und geriet in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem anderen Fahrzeug zusammen, wurde von der Fahrbahn geschleudert und überschlug sich. Für den 27-jährigen Unfallfahrer kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des anderen Autos musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 10.000 Euro.