Untersuchungen laufen: Deponie Unteranger

Deponie Unteranger aktuell LIF/ 31.1./anh (red) exkl.

 

19/2

 

Eine ehemalige Mülldeponie bzw. die damit verbundenen Altlasten im Boden beschäftigen Bad Staffelstein. Wie das Landratsamt Lichtenfels auf Radio EINS-Anfrage mitgeteilt hat, liegen alle Stellungnahmen der Behörden zum Unteranger vor. Das Wasserwirtschaftsamt Kronach und das Gesundheitsamt Lichtenfels haben weitere Grundwasserproben und Luftmessungen angeordnet. Anhand dieser neuen Ergebnisse muss ein Gutachter dann einschätzen, ob eine Gefährdung vorliegt. Derzeit steht noch nicht fest, ob eine Altlastensanierung durchgeführt werden muss oder nicht. In den 1960er und 70er Jahren war am Unteranger eine Hausmülldeponie, wo aber auch gewerblicher Abfall entsorgt wurde.