VLP: Rödental stimmt für die Fortsetzung des Planfeststellungsverfahrens

Das Planfeststellungsverfahren für einen Verkehrslandeplatz Meeder/Neida soll weitergehen – Das will auch die Stadt Rödental. Rödental ist Gesellschafter der Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg. Jetzt hat Rödentals Stadtrat entschieden: Solange es noch keine Sicherheit gibt, dass die bestehenden Flugplätze in Coburg und Bamberg aufgerüstet werden können, soll das Planfeststellungsverfahren für Meeder/Neida weitergehen. Die Coburger Stadtratsfraktion der Grünen hatte zuvor den sofortigen Stopp des Planfeststellungsverfahrens und die Auflösung der Projektgesellschaft gefordert.