Waldbrandgefahr steigt im RadioEINS-Land

Die Waldbrandgefahr steigt. Spätestens morgen gilt überall im Radio EINS-Land die zweithöchste Warnstufe 4. Deshalb ist höchste Vorsicht angesagt. In Neustadt bei Coburg bemerkte ein Spaziergänger bereits am Sonntagnachmittag ein Feuer. Es war in der Nähe des Wasserhochbehälters am Mupperg ausgebrochen. Der Grund war wohl eine weggeworfene Zigarette. Hätte der Spaziergänger nicht so gut reagiert und sofort die Feuerwehr alarmiert, hätte daraus auch ein „großes Feuer“ werden können. Im Wald und in der Nähe von Wäldern ist offenes Feuer sowieso verboten. Aber auch Glasscherben oder heiße Katalysatoren können einen Waldbrand verursachen. Achten Sie bitte darauf, Ihr Auto nicht auf trockenem Gras abzustellen.