Wasserversorgung: Bald ist es in Kümmel soweit

Im Frühjahr soll es losgehen, der Gemeindeteil Kümmel soll endlich an die Fernwasserversorgung Oberfranken angeschlossen werden. Das teilte der Ebensfelder Brügermeister Storath auf RadioEINS Anfrage mit. Eigentlich sollte das bereits im letzten Jahr passieren. Doch das Bodengutachten wurde erst im vergangenen Herbst fertiggestellt. Derzeit laufen die Ausschreibungen. Der Grund für den Anschluss an die FWO ist die bakterielle Verunreinigung des Wassers aus der Kümmeler Quelle. Es gab hier bereits mehrere Abkochanordnungen.