Zu wenig Sauerstoff für Hecht und Co.

Weil der Sauerstoff im Ebensfelder Badesee knapp geworden ist, ist seit gestern das Technische Hilfswerk im Einsatz. Wie der Fränkische Tag berichtet, pumpen die Helfer Wasser aus dem Main in den See. So kommt wieder mehr Sauerstoff in das Gewässer, in dem unter anderem Hechte schwimmen. Durch die Sommerhitze hatten sich Algen im See zersetzt und ihm den Sauerstoff entzogen.