© Jens Büttner

Zwei Menschen bei Frontalzusammenstoß verletzt

Böhen (dpa/lby) – Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Unterallgäu sind am Mittwoch zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, wurde ein Fahrer bei dem Unfall auf einer Staatsstraße bei Böhen schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Autowrack befreit werden. Die Unfallursache war zunächst unklar.