Zwölfjähriger mit zwei Promille in Flüchtlingsunterkunft

Volltrunken in der Flüchtlingsunterkunft. Ein Zwölfjähriger ist im südthüringischen Saalfeld mit über zwei Promille Alkohol im Blut ins Krankenhaus eingeliefert worden. Bewohner eines Flüchtlingsheims hatten den Jungen am Abend volltrunken in seinem Zimmer gefunden und einen Krankenwagen gerufen. Die Polizei ermittelt nun, woher der Zwölfjährige den Alkohol hatte.