Spielbälle liegen auf dem Rasen., © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

1. FC Nürnberg leiht Angreifer Besong an Erzgebirge Aue aus

Der 1. FC Nürnberg verleiht Mittelstürmer Paul-Philipp Besong in der kommenden Saison an Zweitliga-Absteiger Erzgebirge Aue. Den temporären Wechsel des 21-Jährigen gab der fränkische Verein aus der 2. Fußball-Bundesliga am Dienstag bekannt. Am vergangenen Wochenende hatten die Nürnberger bereits den Abgang von Verteidiger Linus Rosenlöcher an die Sachsen verkündet.

Verletzungsbedingt hatte Besong in der abgelaufenen Spielzeit hauptsächlich für die U21 des FCN in der Regionalliga gespielt. Dort kam der Rechtsfuß auf insgesamt 13 Einsätze, in denen er acht Tore schoss und drei Treffer vorbereitete.

«Für Paul ist es wichtig, Spielpraxis zu sammeln. Die 3. Liga hat auch in der kommenden Saison ein gutes Niveau. Wir wissen um sein Potenzial und sind uns sicher, dass er sich in Aue weiterhin so gut entwickelt wie in den letzten Monaten bei uns», äußerte FCN-Sportvorstand Dieter Hecking.