© Daniel Karmann

1. FC Nürnberg verpflichtet Dortmunder Taylan Duman

Nürnberg (dpa/lby) – Der 1. FC Nürnberg hat Mittelfeldspieler Taylan Duman vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund als ersten Zugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt im Sommer ablösefrei nach Franken, wie der Zweitligist am Donnerstag bekanntgab. Über die Laufzeit des Vertrages machte der «Club» keine Angaben.

Duman kommt in der laufenden Saison der Regionalliga West nach 19 Einsätzen auf elf Tore und acht Torvorlagen. «Für mich ist es der genau richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt», äußerte der Neuzugang in der «Club»-Mitteilung. Duman trainierte in Dortmund auch häufiger mit den Profis und zählte am 17. Juni 2020 auch einmal zum Kader beim Bundesliga-Heimspiel gegen den FSV Mainz 05.

«Taylan ist unserer Scoutingabteilung in den letzten Monaten äußerst positiv aufgefallen. Er ist einer der herausragenden Spieler in der Regionalliga West und im Mittelfeld flexibel einsetzbar, sowohl im Zentrum als auf den Außenbahnen», äußerte Nürnbergs Sportvorstand Dieter Hecking. Duman sei mit seinen 23 Jahren in einem guten Alter, bemerkte Hecking: «Er wollte den nächsten Schritt machen, obwohl ihn Dortmund gern behalten hätte.»

© dpa-infocom, dpa:210218-99-495773/3