10-Jähriger beim Rodeln in Bad Rodach verletzt

Beim Rodeln hat sich gestern Nachmittag ein 10-Jähriger verletzt. Der Junge fuhr mit seinem Schlitten Hang im Bereich des Hirschmüllersweg in Bad Rodach hinab und verlor bei der Fahrt die Kontrolle. Er touchierte einen Baum, stürzte in den Schnee und blieb verletzt liegen. Der Rettungsdienst brachte den Jungen mit einer Beinverletzung ins Krankenhaus.