© Paul Zinken

100 000 Euro Schaden bei Brand eines Mehrfamilienhauses

Buchloe (dpa/lby) – Ein Brand eines Mehrfamilienhaus hat in Buchloe (Landkreis Ostallgäu) einen Schaden von 100 000 Euro verursacht. Verletzt wurde niemand, alle Bewohner des Mehrparteienhauses konnten ihre Wohnungen selbst verlassen, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag mitteilte. In der Nacht zum Dienstag brach im Obergeschoss in einer Wohnung das Feuer aus. Die Brandursache sei noch unklar. Die Kriminalpolizei Kaufbeuren ermittelt.