Hildburghäuser Hotspot Ummerstadt

Woher kommen die 52 Neuinfektionen im Kreis Hildburghausen? Laut Landratsamt gibt es einen Hotspot: In Ummerstadt im Süden des Landkreises hatte es zuletzt viele Ansteckungen im privaten Bereich gegeben. Am Sonntag (2.5.) gab es deshalb eine freiwillige Testung der Ummerstädter. Dabei wurden 94 getestet; positiv war aber keiner von ihnen. Das restliche Infektionsgeschehen erstrecke sich aber nach wie vor auf weite Teile des gesamten Landkreises, heißt es weiter.