Landkreis Kronach: Präsenzunterricht für Grundschüler

„Ab in die Schule“ heißt es ab heute für die meisten Grundschüler im Landkreis Kronach. Vor den Pfingstferien dürfen die Kinder ihre Mitschüler und Lehrer wieder drei Tage vor Ort sehen. Voraussetzung dafür ist, dass der Mindestabstand in den Klassen eingehalten werden kann, andernfalls müssen die Kinder im Wechselunterricht lernen. Außerdem gelten beim Präsenzunterricht die üblichen Hygieneregeln, und die Schüler müssen vor Ort einen Corona-Selbsttest machen. Diese Regeln gelten ab heute nicht nur für die Grundschulen, sondern auch für die Klassen 1-6 der Förderschulen.