Gas und Bremse verwechselt

Eine Autofahrerin hat gestern (5.7.) in Bad Rodach offenbar Gas und Bremse verwechselt und hat so einen Unfall verursacht. Die 57-Jährige schoss mit ihrem Kleinwagen in einen Grünstreifen und gegen die Parkplatzbeleuchtung. Der horizontal liegende Lichtbalken wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen die Heckscheibe eines zweiten Autos geschleudert. Insgesamt entstand Schaden in Höhe von rund 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

(Foto: Polizei Coburg)