Handwerkskammer: Oberfranken im „Bau-Disaster“

Massive Bauzinsen und stark gestiegene Energiekosten führen dazu, dass viele Menschen in Oberfranken sich das Bauen nicht leisten können. Dem gegenüber steht das Problem, dass den Handwerksbetrieben häufig das Baumaterial fehlt oder auch das zu teuer ist. Matthias Graßmann, der Präsident der oberfränkischen Handwerkskammer, spricht von einem „echten Bau-Disaster“ – und nimmt die Politik in die Pflicht.

Ein leichter „Stimmungsaufheller“ – so Graßmann weiter – seien die Strom- und Gaspreisbremsen, die ab diesem Jahr greifen sollen.