Von Marktzeuln aus: Spendenkonvoi startet in gut einer Woche zur polnisch-belarussischen Grenze

Es ist der mittlerweile siebte Spendenkonvoi in das ukrainische Kriegsgebiet aus Marktzeuln im Landkreis Lichtenfels. Am Samstag, den 28. Januar, startet er zu einem polnisch-ukrainischen Internat. Bis einen Tag vorher können bei der Firma „CK Montage Team“ Sachspenden abgegeben werden. Es geht hauptsächlich um warme Winterkleidung, Schlafsäcke, Schulbedarf und Hygieneartikel. Auch medizinischer Bedarf wird gebraucht, wobei das durchaus auch der abgelaufene Verbandskasten aus dem Auto sein kann, wie Organisator Christian Krappmann bei RadioEINS erklärt. Wer ausgediente Notstromaggregate oder Kabeltrommeln hat, kann sie ebenfalls in Marktzeuln abgeben bei:

MontageTEAM & Fulfilment CK UG
Spitzbergweg 3
96215 Lichtenfels
Telefon: 09574 2929735 oder Mobil: 0173 3668378
E-Mail: info@ck-montage.de