17-jährige Mopedfahrerin schwer verletzt

Eine junge Mopedfahrerin ist bei einem Unfall in Sonneberg am gestern Nachmittag (19.7.) schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte die 17-Jährige übersehen, dass ein Auto vor ihr an einer roten Ampel halten musste. Die Jugendliche prallte gegen das Heck, stürzte und verletzte sich so schwer, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.