17-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber musste ein 17-jähriger ins Krankenhaus gebracht werden. Am Montagnachmittag war der Jugendliche auf seinem Moped im Sonneberger Stadtteil Köppelsdorf unterwegs. Ein PKW-Fahrer, der auf den Parkplatz eines Supermarkts abbiegen wollte, übersah den ihn. Beim Zusammenstoß wurde der Jugendliche schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt.