© Tobias Hase

1860 fiebert Auftakt entgegen: «Vorfreude extrem groß»

München (dpa/lby) – Der TSV 1860 München fiebert dem Traditionsduell zum Auftakt in der 3. Fußball-Liga gegen den 1. FC Kaiserslautern entgegen. «Es ist ein tolles Gefühl, wenn wir nach Kaiserslautern auf den Betzenberg fahren, es ist schon fast surreal», meinte Trainer Daniel Bierofka am Freitag vor der Partie am Samstag (14.00 Uhr), nachdem in der vergangenen Saison in der Regionalliga die Kontrahenten noch Eichstätt oder Buchbach hießen.

Rund 40 000 Fans erwartet der Zweitliga-Absteiger gegen die «Löwen» aus München. «Man merkt schon, dass die Vorfreude bei den Spielern und auch mir extrem groß ist. Wir können als Aufsteiger gleich mal zeigen, wo wir stehen», sagte Bierofka, der für sein Team eine neue Rolle sieht: «Letztes Jahr waren wir der Favorit, jetzt können wir die Jäger sein. Das ist auch mal schön.»