1860 Trainer Michael Köllner kommt zum Interview., © Angelika Warmuth/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa/Archivbild

1860 München 1:1 im Test gegen Lautern

Fußball-Drittligist TSV 1860 München hat in den ersten zwei Testspielen im neuen Jahr einen Sieg verpasst. Am XXL-Spieltag am Sonntag erreichten die «Löwen» zunächst ein achtungsvolles 1:1 (0:0) gegen Zweitligist 1. FC Kaiserslautern. Anschließend musste sich die Mannschaft von Michael Köllner in Belek dem rumänischen Erstligisten UTA Arad 1:2 (1:1) geschlagen geben.

Kaiserslautern ging durch einen Treffer von Kenny Prince Redondo in der 56. Minute in Führung. Münchens Martin Kobylanski traf in der Nachspielzeit zum 1:1-Endstand. Im zweiten Spiel des Nachmittags schoss 1860-Mittelstürmer Meris Skenderovic den einzigen Treffer für den bayerischen Drittligisten.

Die Begegnungen fanden im Rahmen des Münchner Trainingslagers im türkischen Badeort Belek statt. Noch bis zum 10. Januar bereitet sich die Mannschaft auf den Rückrundenstart vier Tage später beim SV Waldhof Mannheim vor.