19 000 Euro Schaden bei Unfall in Lichtenfels

Hoher Schaden bei Unfall in Lichtenfels – Gestern Nachmittag waren drei Autofahrer auf der Bamberger Straße unterwegs. Ein 25-Jähriger wollte an einer Abzweigung abbiegen, musste jedoch wegen dem Gegenverkehr warten. Ein VW-Fahrer blieb hinter ihm stehen. Eine 23-Jährige erkannte das aber zu spät und fuhr auf den VW auf. Dadurch wurde er auf das Auto des 25-Jährigen geschoben. Insgesamt entstand ein Schaden von 19 000 Euro. Der 25-Jährige musste zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum Lichtenfels gebracht werden