22-Jähriger in Lichtenfels mit Auto angefahren – Zeugen gesucht

Wohl mit voller Absicht hat ein 20-Jähriger am Silvestertag einen 22-Jährigen mit seinem Auto in Lichtenfels angefahren. Der Fußgänger war auf dem Gehweg entlang der Zweigstraße in Richtung Badgasse und überquerte dabei den Einmündungsbereich der Judengasse. Der Autofahrer beschleunigte dabei nach ersten Erkenntnissen seinen VW Polo und fuhr auf den 22-Jährigen zu. Der junge Mann sprang zwar noch zur Seite, wurde vom Auto aber dennoch erwischt und leicht verletzt. Der 20-jährige Autofahrer flüchtete, stellte sich aber noch am Abend bei der Polizei in Lichtenfels. Um die Tat nun genau aufzuklären, sucht die Polizei nach Zeugen, die am Silvestertag gegen 15.50 Uhr etwas in der Judengasse in Lichtenfels beobachtet haben.