© Daniel Bockwoldt

50 000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand in Neu-Ulm

Neu-Ulm (dpa) – Bei dem Brand eines Dachstuhls in Neu-Ulm ist am frühen Freitagabend ein Schaden von etwa 50 000 Euro entstanden. Wie die Polizei berichtete, wurden keine Menschen verletzt, da beim Ausbruch des Feuers niemand in dem Haus war. Zunächst hatten die Einsatzkräfte nicht ausgeschlossen, dass Menschen in Gefahr sind, später konnte aber Entwarnung gegeben werden. Die Kriminalpolizei soll nun die Ursache des Brandes klären.

© dpa-infocom, dpa:210514-99-602225/2