© Karl-Josef Hildenbrand

68-Jähriger bei Arbeiten im Wald tödlich verletzt

Opfenbach (dpa/lby) – Ein 68-Jähriger ist bei Arbeiten in einem Wald in Schwaben tödlich verletzt worden. Der Mann sei zwischen seinem Traktor und einem Baum eingeklemmt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er habe eine Seilwinde bedienen wollen und dabei den zurückrollenden Traktor übersehen, hieß es weiter. Eine Nachbarin fand den leblosen Mann am Samstagmittag in einem Waldstück nahe Opfenbach (Landkreis Lindau).