75 Millionen Euro an Hilfsgeldern fürs RadioEINS-Land

Auch die Unternehmen im RadioEINS-Land hatten und haben unter der Coronapandemie zu leiden. Um den Schaden abzufedern sind über 75 Millionen Euro an Corona-Hilfen in den Raum Coburg, Kronach, Lichtenfels geflossen. Fast die Hälfte der Gelder ging an Gastronomie und Hotellerie. Insgesamt verzeichneten die Industrie- und Handelskammern rund 4300 Anträge für die Überbrückungshilfen.