81-Jährige überschlägt sich mit Auto

Beim Abbiegen zwischen Neustadt-Haarbrücken und Wellmersdorf hat die Autofahrerin offenbar einen anderen Wagen übersehen, der Vorfahrt hatte. Nach dem Zusammenstoß schleuderte ihr VW in einen Acker und schlug laut Polizei so ungünstig ein, dass er umkippte und auf dem Dach liegenblieb. Zeitgleich führte die Verkehrspolizei zufällig vor Ort eine Kontrolle durch. Die beiden Beamten konnten den Unfall also live beobachten und der Verursacherin helfen. Die Frau hing kopfüber in ihrem Fahrzeug und konnte sich nicht selbst befreien. Die Polizisten schnitten den Sicherheitsgurt durch und leisteten Erste Hilfe bei der anderen Autofahrerin, die leicht verletzt war. An ihrem Auto entstand etwa 2000 Euro Schaden. Das Auto der Verursacherin ist nur noch Schrott. Gegen die 81-Jährige wird nun ermittelt.

(Foto: Polizei Coburg)