Fördermittel für Pausenhof- und Schwimmbadsanierung in Teuschnitz

Geldsegen für Teuschnitz im Kreis Kronach – Die Sanierung des Schulschwimmbads und die Umgestaltung des Pausenhofs sind in das Kommunalinvestitionsprogramm für Schulen (KIP-S) aufgenommen worden. Für das Schulschwimmbad fließen dabei knapp 1,8 Millionen Euro, für den Pausenhof 830 000. Am Schwimmbad ist ein Erweiterungsbau geplant, ein Erste-Hilfe-Raum und ein Notausgang fehlen. Außerdem ist das Schwimmbecken selbst aus den 1970er-Jahren und stark sanierungsbedürftig. Das gilt auch für Umkleiden, Duschen, Rohrleitungen und Elektroinstallationen. Wenn alles nach Plan läuft, sollen die Arbeiten im kommenden Frühjahr beginnen.