© Felix Hörhager

91 Jahre alter Autofahrer stirbt bei Unfall

Peiting (dpa/lby) – Ein 91-jähriger Mann ist mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und gestorben. Er war in Peiting (Landkreis Weilheim-Schongau) aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er fuhr mit seinem Wagen zunächst gegen mehrere geparkte Autos und krachte dann frontal gegen den Baum. Der Fahrer war bei dem Unfall am Montagabend nicht angeschnallt. Er starb noch an der Unfallstelle.

Dem Vernehmen nach soll der Mann aus gesundheitlichen Gründen von der Gurtpflicht befreit gewesen sein. Der 64 Jahre alte Beifahrer des Rentners kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.