A 73: Gegenstand auf Auto geworfen – Zeugen gesucht!

Nach einem versuchten Totschlag auf der A 73 ermittelt die Kripo und sucht Zeugen. Ein Autofahrer aus Thüringen ist gestern (1.10.) früh auf der Autobahn Richtung Süden unterwegs gewesen. Kurz hinter der Anschlussstelle Bamberg-Süd durchschlug ein unbekannter Gegenstand seine rechte Seitenscheibe. Die Polizei geht davon aus, dass der Gegenstand von außerhalb der Autobahn geworfen oder geschleudert wurde. Der Fahrer blieb unverletzt. Jetzt ermittelt die Kripo wegen eines versuchten Tötungsdelikts und sucht Zeugen. Wer war gestern gegen 8 Uhr früh ebenfalls auf der A 73 Richtung Nürnberg unterwegs und hat etwas Verdächtiges kurz nach der Anschlussstelle Bamberg-Süd bemerkt? Hinweise bitte an die Kripo (0951/9129-491).