Abkochanordnung für Bad Staffelsteiner Ortsteile

Das Wasser in den Bad Staffelsteiner Ortsteilen Uetzing, Weisbrem, Gößmitz und Serkendorf muss abgekocht werden. Bei einer Routineuntersuchung wurden bakteriologische Verunreinigungen festgestellt.  Leitungswasser dürfen sie in diesen Gebieten also nur verwenden, wenn Sie das Wasser auch abgekocht haben. Sobald das Wasser wieder ohne Einschränkungen nutzbar ist, erfahren Sie es hier bei RadioEINS.