Abriss der Angerhalle in Coburg verzögert sich etwas

Es dauert wohl noch etwas, bis die alte Dreifachsporthalle am Coburger Anger komplett verschwunden ist. Das hat Stadtsprecher Schmidt auf RadioEINS Nachfrage mitgeteilt. Eigentlich sollte Ende Februar alles abgebrochen sein, nun dauert es ein paar Wochen länger. Der Grund: Während des Abbruchs sind Probleme aufgetaucht, die davor nicht absehbar waren. Was nach dem Abriss mit dem Gelände passiert, steht noch nicht fest. Allerdings laufen bereits Gespräche über die Nachnutzung der Fläche. Während der Arbeiten kann der Anger aber wie gewohnt als Parkplatz genutzt werden.