© Daniel Karmann

AfD setzt Parteitag fort

Greding (dpa/lby) – Die bayerische AfD setzt ihren Parteitag im mittelfränkischen Greding heute fort. Beim ersten AfD-Landesparteitag nach der Wahl im Oktober, bei der die Rechtspopulisten schlechter abschnitten als von vielen erwartet, hatte die Landtagsfraktionsvorsitzende Katrin Ebner-Steiner am Samstag Geschlossenheit gefordert. Inhaltliche Debatten um den Kurs der Partei gab es zunächst nicht, Thema war unter anderem eine sogenannte «Mandatsträgerabgabe». Die Landtagsfraktion schlägt vor, dass die AfD-Abgeordneten künftig einen Teil ihrer Einkünfte an den Landesverband abführen sollen. Das ist jedoch parteiintern umstritten.