Agentur für Arbeit: Fazit für das RadioEINS-Land

Zum Start ins neue Jahr herrscht im RadioEINS-Land weiter Vollbeschäftigung. Nach Einschätzung der Experten der Agentur für Arbeit stiegt mit dem Ende des Herbstaufschwungs die Zahl der Arbeitslosen im Dezember jedoch wieder. Das liegt u.a. daran, dass viele Menschen in witterungsabhängigen Berufen, zum Beispiel in der Baubranche arbeiten. Der Blick auf das Gesamtjahr: Die Arbeitslosigkeit liegt seit Mai über dem Vorjahreswert. Der Stellenbestand ging nach unten, blieb aber trotzdem auf hohem Niveau. Vor allem internationale Unsicherheiten sorgen im kommenden Jahr bei der Wirtschaft für Bedenken, so die Experten.