Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) beim Sommerempfang des bayerischen Landtags auf Schloss Schleißheim., © Felix Hörhager/dpa

Aigner begrüßt Prominente und Ehrenamtliche auf Empfang

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause hat Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) am Dienstagabend wieder viele Prominente aus Politik und Gesellschaft zum Sommerempfang des Landtags auf Schloss Schleißheim begrüßt. Geladen waren mehr als 3000 Gäste, darunter Ministerpräsident Markus Söder (CSU) an der Spitze, Abgeordnete, Kabinettsmitglieder, Vertreter der Justiz, der Kirchen und Religionsgemeinschaften sowie aus den Bereichen Kultur und Sport. Mit dabei waren auch Ehrenamtliche aus ganz Bayern. Am Donnerstag ist zudem ein eigener Empfang für Helfer in der Corona-Pandemie geplant.

In den vergangenen beiden Jahren war der traditionelle Empfang wegen der Corona-Krise abgesagt worden. Nun hatte sich der Landtag entschieden, den Empfang wiederzubeleben – auch wenn der Krieg in der Ukraine und dessen Folgen in diesem Jahr vieles überschatten.