© Peter Kneffel

Aigner will ihr Ministerium begrünen und wünscht sich Bienen

München (dpa/lby) – Bayerns Bauministerin Ilse Aigner (CSU) würde gerne die großen Dachflächen ihres neuen Ministeriums in München begrünen. «Am liebsten würde ich auch Bienenstöcke aufstellen», sagte sie am Mittwoch in München. Bislang sind die zahlreichen Flachdachgebäude gegenüber der bayerischen Staatskanzlei in unmittelbarer Nähe des Englischen Gartens ungenutzt betoniert. Nach Beendigung der derzeit laufenden Umbauarbeiten des Ministeriums solle es auf der Dachterrasse eine Kantine für die Mitarbeiter geben, sagte Aigner. Vor rund fünf Wochen hatte der neue Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die Gründung des Bauministeriums verkündet.