der RadioEINS-LiveSommer Egal ob OpenAirSommer, SummerBlast oder einfach nur Stars auf Tour OpenAir-Konzerte dürfen im Sommer nicht fehlen. Musik live zu hören (…) Das Eich der Woche Das Eich blickt exklusiv für RadioEINS auf die Geschehnisse der vergangenen sieben Tage zurück. Da bleibt garantiert kein Auge trocken (…) RadioEINS bei WhatsApp RadioEINS – alle Staus, alle Blitzer, alle Infos!   Wir sind auch über WhatsApp erreichbar! Und so funktioniert’s: (…) Menschen aus der Region Jeden 2. und 4. Sonntag stellen wir besondere Menschen aus dem RadioEINS-Land vor. Rund eine halbe Million Menschen leben (…) Die Fußball-WM mit RadioEINS Die Mannschaft bei der Fußball-WM in Rußland. Alle deutschen Spiele auf Großleinwand! Coburg: im Pinaz Kronach: in der Kühnlenzpassage (…) Schicken Sie uns Ihr Erdbeergedicht 2018 Bayer’s Erdbeeren sind groß, saftig und süß – aber das reimt sich leider nicht. Unsere Jury arbeitet sich gerade durch Ihre (…) Der RadioEINS-Schlaglochmelder Schlaglöcher, Spurrinnen oder ausgefranste Fahrbahnränder – Straßenschäden sind nicht nur ärgerlich, sondern können auch gefährlich (…) RadioEINS – Horch A Mol Jeden Freitag gibt’s von 19 bis 20 Uhr bei Radio EINS richtig was auf die Ohren. Horch a mol – Die Radio Eins Musikspecials Eine Stunde (…) Das kiloschwere Gewinnspiel Unsere Morgenmänner Thomas Apfel und Torsten Hanft gingen wieder ran an den Speck. Vier Wochen lang haben sie im Sportland Coburg (…) Der RadioEINS-Löschzug RadioEINS sagt DANKE an alle Feuerwehren in unserer Heimat – Dafür haben wir was ganz Besonderes im Tank: Das REDioAle (…) Mal reinschnuppern bei uns? RadioEINS sucht Praktikanten Wie funktioniert Radio? Wie entstehen die Nachrichten? Was macht ein Radio-Moderator? Was hat ein Reporter (…) Die besten deutschen Songtexte des Jahres 2017 Drei Tage lang haben Apfel und Hanft auf das Radio EINS Jahr 2017 zurückgeblickt. Eines der Highlights wollen wir Ihnen nicht (…) Was wäre Weihnachten in England ohne Coburg? RadioEINS zu Gast im weihnachtlichen England.   Thomas Apfel ist dieses Jahr wieder über den Ärmelkanal geschwommen und hat sich (…) Die fränkeln, die Briten! Radio Eins, zu Gast im weihnachtlichen England   Thomas Apfel ist dieses Jahr wieder über den Ärmelkanal geschwommen und hat sich (…) Der Hausmeisterservice Herr schippt für Sie Schnee, Eis und Glätte – nichts geht mehr? HERR hilf uns! Na, aber gerne doch! Hausmeisterservice Herr präsentiert den (…) Finden Sie die RadioEINS-Zugbeleiter Vom 13. bis 17. November und vom 27. November bis 1. Dezember waren Anja Hampel und Tim Pechauf unterwegs im RadioEINS-Land. Wir (…) RadioEINS bringt Farbe in Ihr Leben Welche Farbe das ist, bestimmen Sie! Wir wünschen allen Gewinnern viel Erfolg beim Streichen. Wenn Sie uns ein paar Fotos davon (…) Wir sind die Nummer 1 Radio EINS der erfolgreichste Lokalsender in Bayern Die Funkanalyse Bayern 2017 attestiert RadioEINS noch nie dagewesene Spitzenwerte. (…) Die Radio Eins App Hören Sie Radio Einsüberall und mobil unterwegs!   Mit unserer App bekommen Sie alle Verkehrs- und Blitzermeldungen immer und sofort (…) RadioEINS packt’s an! RadioEINS packt´s an” – und wie wir angepackt haben! Wir haben unsere Moderatoren in Handwerksbetriebe der Region geschickt! Einen (…) Tour 5: Küps – Milchwerke Oberfranken – Hofmannsteiche bei Weitramsdorf – Designtage Coburg – Küps Die Tour zum Hören:     Die Tour zum Lesen:   Meine letzte Tour bei „Da warn mer noch nie“. Ich wurde gleich (…) Tour 4: Küps – Bad Staffelstein – Küps Die Tour zum Hören:     Die Tour zum Lesen:   Auch der Fronleichnams-Feiertag wurde zu einer Radtour genutzt. Ich wurde (…) Tour 3: Küps – Ködeltalsperre – Küps Die Tour zum Hören:     Die Tour zum Lesen:   Bei dieser Tour hab ich mich ja wirklich etwas geschämt. Ich als (…) Tour 2: Küps – Stelzen – Sachsenbrunn – Küps Die Tour zum Hören:   Die Tour zum Lesen:   Jeder Fluss hat irgendwo seinen Ursprung. Bei der Itz, die ja auch durch Coburg (…) Tour 1: Küps – Veste Coburg – Küps Die Tour zum Hören:   Die Tour zum Lesen: Meine erste Tour brachte mich an einen Platz, an den ich schon lange mal wollte, es aber (…)