Alkoholfahrt endet in der Ausnüchterungszelle

In der Nacht auf Donnerstag randalierte ein 41-Jähriger am Rudufersee in Michelau im Kreis Lichtenfels. Als die Polizisten dort eintrafen, sahen sie den Mann fahrend in seinem Mercedes. Für einen Atemalkoholtest war der Mann zu betrunken. Bei der dann angeordneten Blutentnahme wehrte sich der Mann so sehr, dass ihn mehrere Polizeibeamte festhalten mussten. Drei von ihnen wurden leicht verletzt. Der 41-Jährige verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle.