Alkoholisierte Frau verursacht Unfall in Weismain

Eine 37-jährige war am Montagabend mit ihren beiden Kindern in der Jahnstraße unterwegs. Als sie in einer Kurve auf die Gegenfarbahn geriet, krachte sie mit einer anderen Autofahrerin zusammen. Diese wurde leicht verletzt und ins Klinikum Kulmbach gebracht. Ein im Anschluss durchgeführter Atemalkoholtest bei der Unfallverursacherin ergab einen Wert von 1,52 Promille. Die Polizeibeamten stellten darauf den Führerschein der 37-jährigen sicher und übergaben die Schlüssel an den Ehemann. Der Sachschaden wird auf rund 15 000 Euro geschätzt.