© Hauke-Christian Dittrich

Alstom-Aktionäre: grünes Licht für Zug-Allianz mit Siemens

Paris (dpa) – Die Aktionäre des französischen Zugherstellers Alstom haben dem Bündnis mit dem deutschen Konkurrenten Siemens zugestimmt. Die Hauptversammlung gab am Dienstag in Paris grünes Licht für die geplante Fusion mit der Siemens-Zugsparte. Allerdings steht die Zustimmung der EU-Kommission noch aus – die Wettbewerbshüter hatten am Freitag eine genauere Prüfung angekündigt.

ICE-Hersteller Siemens und TGV-Hersteller Alstom wollen mit dem Bündnis der starken neuen Konkurrenz aus China Paroli bieten. Sie erwarten, dass die Fusion vor Mitte 2019 abgeschlossen werden kann. Der deutsche Industriekonzern soll eine knappe Mehrheit an dem neuen Branchenschwergewicht bekommen, dies hatte in Frankreich teilweise für Kritik gesorgt.