Alte Angerhalle nur noch ein Trümmerhaufen – Ende des Monats ist alles weg

Von der alten Angerhalle in Coburg stehen nur noch letzte Überreste. Nun muss aber noch der ganze Schutt entsorgt werden. Auch die Reste des Kellers müssen weg. Auch wenn die Abrissarbeiten langsamer vorangingen als ursprünglich geplant: Der Zeitplan sieht vor, dass sie Ende März abgeschlossen sind, wie Stadtsprecher Schmitt auf RadioEINS-Nachfrage mitgeteilt hat. Wie genau das Gelände anschließend genutzt wird, steht noch nicht fest.