Ampelschaltung Johannisthal

Könnten andere Schaltzeiten an der Ampel bei Johannisthal dabei helfen, den Verkehrsfluss zu verbessern? Wie das Staatliche Bauamt auf RadioEINS-Anfrage mitteilte, hat die Betreiberfirma der Ampel die Ergebnisse der Videozählung bekommen. Nun muss sie eine so genannte Leistungsfähigkeitsberechnung durchführen. Das heißt, die Firma muss ausloten, ob die Ampelschaltung noch optimal für die Verkehrsströme ist oder ob noch nachjustiert werden muss. Das wird dann mit verschiedenen Stellen in einer Verkehrsschau besprochen und vom Landratsamt Kronach genehmigt. Wie berichtet kommt es immer wieder zu Staus an der Kreuzung. Dort treffen sich nicht nur B 303 und B 173. Auch die Zufahrten zur Tankstelle und nach Johannisthal befinden sich kurz vor der Ampelkreuzung.