An der Ködeltalsperre tut sich was

Das Sanierungskonzept für die Ködeltalsperre in Mauthaus im Kreis Kronach steht. Wie berichtet hatte ein Leck an einer der Leitungen Anfang des Jahres für große Aufregung gesorgt. Aktuell laufen noch die abschließenden Untersuchungen zur Schadensursache. Derweil wurden verschiedene Maßnahmen gestartet. So wurde das Ersatzsystem in Betrieb genommen. Dafür stehen aktuell noch Bohrungen und Wasserdruckversuche an. Außerdem werden die Grundablassrohre saniert und eine zusätzliche Rohwasserleitung im Stollen installiert. Damit gehe die Anlage sogar noch gestärkter in die Zukunft, heißt es seitens der Fernwasserversorgung Oberfranken (FWO).