© Matthias Balk

Angeschlagener Gnabry beim Bayern-Training dabei

München (dpa) – Der angeschlagene Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry hat am Abschlusstraining des FC Bayern München für das Champions-League-Spiel gegen Benfica Lissabon teilgenommen. Der Flügelstürmer war am Montagabend im Schneetreiben bei der Übungseinheit auf dem Vereinsgelände in München dabei. Es war aber nur die Anfangsphase des Trainings für Medien geöffnet.

Gnabry könnte damit am Dienstag (21.00 Uhr) gegen die Portugiesen dorch zum Kader des deutschen Rekordmeisters gehören. Trainer Niko Kovac hatte sich in der Pressekonferenz zuvor skeptisch geäußert. Er denke, dass es bei dem Angreifer noch nicht für das Benfica-Spiel reichen werde. Gnabry hatte am vergangenen Samstag beim 3:3 in der Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf wegen Adduktorenproblemen pausieren müssen.