© Fernando Gutierrez-Juarez

Angetrunkener Fahrer verliert Rad und fährt weiter

Schwabmünchen (dpa/lby) – Ein alkoholisierter Autofahrer hat in Schwaben ein Rad verloren und ist einfach weitergefahren. Nach Polizeiangaben vom Montag beobachtete ein Passant die Szene in Schwabmünchen (Landkreis Augsburg) und rief die Polizei. Die Beamten folgten dann am Sonntagabend den Kratzern, die das Auto auf der Fahrbahn hinterlassen hatte. Schließlich trafen sie den 53-jährigen Besitzer an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Mann auch eine Werbetafel umgefahren. Gegen ihn wird nun ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:220103-99-574400/3